Sprache wechseln:

 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ja, Vertragsgrundlagen müssen leider sein. Ausführlich verfasst, präzise formuliert und juristisch überprüft, bilden sie die Basis fairer Geschäftsbeziehungen. Auch wenn sie sich zum Leid von uns allen übertrieben lesen, macht es Sinn, sie zu haben. Denn nur so kann jede Vertragspartei ihre Rechte und Pflichten, für eine reibungslose und erfolgreiche Zusammenarbeit, kennen. 

Denken Sie in solchen Fällen einfach an den Beipackzettel einer Kopfschmerztablette: der schnellste Weg, um Hypochonder zu werden. Wir haben uns wirklich bemüht die folgenden AGB so einfach wie möglich für Sie und uns selbst zu gestalten - versprochen! Also, los geht es...

Yagendoo Media bietet digitale und downloadbare Produkte, digitale Services, sowie die Erfüllung von bezahlten Auftragsarbeiten an. Diese AGB bilden die Bedingungen ab, zu denen wir unsere Leistungen für Sie anbieten.

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich der AGB

§ 1.1 Produkte von Yagendoo Media sind über verschiedene Mitgliedschaften, die auf www.yagendoo.com angeboten werden, verfügbar. Alle diese Produkte sind unter der Yagendoo Proprietary Use License und/oder der GNU General Public License, version 2 lizensiert. Einzelheiten zu den verschiedenen Lizenzen und den damit verbundenen Nutzungsrechten finden Sie hier.

§ 1.2 Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, finden abweichende Geschäftsbedingungen keine Anwendung.

§ 1.3 Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsschluss mit uns in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

§ 2 Vertragsschluss, Zustandekommen des Vertrags

§ 2.1 Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Wir können dieses Angebot annehmen, indem wir Ihnen binnen 24 Stunden nach Eingang Ihrer Bestellung eine Auftragsbestätigung per E-Mail zusenden. Der Vertrag kommt mit der Zahlung Ihrer Leistung zustande.

§ 2.2 Sollten Sie Ihre Bestellung nicht durch eine Zahlung abschließen, werden wir Sie per E-Mail freundlich an die Zahlung erinnern. Sollte die Zahlung nach spätestens 30 Tagen noch immer nicht bei uns eingegangen sein, wird die Bestellung systemseitig storniert. In diesem Fall kommt der Vertrag nicht zustande und es entstehen Ihnen keine Kosten.

§ 2.3 Über das gewünschte Produkt können Sie sich in der jeweiligen Produktbeschreibung umfangreich informieren. Erwerben können Sie unsere Produkte, indem Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung auf „Mitglied werden“ klicken. Dadurch gelangt das Produkt in den Warenkorb. Im Warenkorb selbst können Sie sich die Produkte noch einmal ansehen und die Bestellmenge ändern oder einzelne Produkte löschen.

Im Bestellvorgang selbst werden zuerst Ihr Lieferland und Ihre E-Mai-Adresse abgefragt. Wenn Sie noch kein Kunde bei uns sind, können Sie danach Ihre Adresse und Kundendaten eintragen. Alternativ können Sie sich als bestehender Kunde in Ihren Kunden-Account einloggen. Eingabefehler können Sie berichtigen, indem Sie im Browser rückwärts navigieren oder den Bestellvorgang abbrechen und von vorn beginnen. Um den Einkauf abzuschließen, müssen Sie auf den Button [Jetzt kostenpflichtig bestellen] klicken. Damit versenden Sie die Bestellung an uns. Wir schicken Ihnen darauf hin per E-Mail eine Auftragsbestätigung zu. Mit dem Absenden der Bestellung akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, unsere Produktlizenzen und erklären, die Widerrufsbestimmungen zur Kenntnis genommen zu haben.

§ 2.4 Bei Bestellungen in unserem Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit:

Yagendoo Media GmbH
Wilhelm-Mauser-Straße 14-16
50827 Cologne/Germany

Geschäftsführer: Yannick Spang
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
USt.-ID.: DE274357488
Handelsregister: HRB 70270; Amtsgericht Köln

§3 Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern Ihre Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten. Wir senden Ihnen per E-Mail eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten zu. Auch haben Sie die Möglichkeit, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor dem Absenden der Bestellung an uns auszudrucken. Zudem haben Sie über Ihr Kundenkonto jederzeit Zugriff auf die von Ihnen getätigten Bestellungen.

§ 4 Widerrufsbelehrung

Wir vertrauen zu 100% in die Qualität der von uns angebotenen Produkte und möchten Ihnen den besten Service bieten, den Sie finden können.

Aus diesem Grund profitieren Sie bei jedem Kauf von einer 30 Tage Geld-zurück-Garantie.
Wenn unser Produkt nicht wie beschrieben funktioniert, Sie mit unserem Produkt oder Service nicht zufrieden sind, erhalten Sie innerhalb von 30 Tagen ohne Wenn und Aber ihr Geld zurück.
Diese Regelung gilt sowohl für Verbraucher, als auch Unternehmer.

Da wir ausschließlich virtuelle Güter und Mitgliedschaften verkaufen, sowie 16 Tage länger Zeit als gesetzlich festgelegt einräumen, ist ein Widerruf nach Ablauf von 30 Tagen grundsätzlich ausgeschlossen. Bitte nutzen Sie daher die 30 Tage um sich sowohl von unserem Produkt, als auch von unserem Service zu überzeugen.

Wenn es zu einem Widerruf ihrerseits kommen sollte, verzichten wir ebenfalls auf komplizierte europäische Muster-Widerrufsformulare, die Sie wertvolle Zeit kosten würden. Zum Widerruf Ihres Kaufs können Sie uns einfach, formlos und ohne Angaben von Gründen (über eine Angabe von Gründen würden wir uns dennoch freuen) über alle bekannten Kontaktmöglichkeiten mitteilen, dass Sie Ihr Geld zurückerhalten möchten. Alles was wir zur schnellstmöglichen Bearbeitung Ihres Widerrufs benötigen, ist Ihre Bestellnummer und Ihre im Kunden-Account hinterlegte E-Mail-Adresse. Die Rückerstattung erfolgt auf dem selben Weg über den Sie die Zahlung der Bestellung getätigt haben.

Aber behalten Sie bitte im Hinterkopf: Sollten Sie wirklich einmal Probleme mit einem bei uns erworbenen Produkt haben, wenden Sie sich gerne an unseren Support und wir werden schnellstmöglich versuchen das bestehende Problem zu beheben und Sie doch noch zu einem zufriedenen Mitglied der Yagendoo Community zu machen.

Folgen des Widerrufs

Ihr Widerruf und eine damit verbundenen Rückzahlung des Kaufbetrags durch uns, resultiert selbstverständlich in dem Erlöschen des durch uns gewährten Nutzungsrechts an unseren Produkten und Services. Mit Ihrem Widerruf verpflichten Sie sich im Gegenzug zur unverzüglichen, vollständigen Löschung unserer Produkte von Ihrem Webserver und allen anderen Speichermedien, sodass eine Weiternutzung ausgeschlossen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen über Leistungen, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Arbeitsleistung oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

Fairness sollte keine Einbahnstraße sein. Darum gehen wir weltweit rechtlich gegen eine unbefugte Nutzung unserer Produkte vor, um Betrug oder Betrugsversuche zu verhindern.

Zudem weisen wir darauf hin, dass wir uns bei begründetem Verdacht das Recht vorbehalten, mit bestimmten Personen oder Unternehmen keine Geschäftsbeziehung mehr einzugehen oder fortzuführen.

Von diesem Recht werden wir insbesondere in diesen Fällen Gebrauch machen:

  • Auffällig hohe Widerrufsrate
  • Mehrmaliger Widerruf ohne Angabe von Gründen
  • Weiternutzung unserer Produkte nach Widerruf

Die Welt kann nur dann ein besserer Ort werden, wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt. Wir möchten, dass die Mitglieder der Yagendoo Community zufrieden sind und wir mit unseren Produkten zu Ihrem Erfolg beitragen können. Wir hoffen, dass Sie durch ein faires Miteinander dazu beitragen möchten, dass wir Sie lange und nachhaltig mit großartigen Produkten und dem besten Service unterstützen können.

§5 Mitwirkungs- und Informationspflichten des Käufers

§ 5.1 Der Käufer hat sich über die wesentlichen Funktionsmerkmale der Produkte informiert und trägt das Risiko, ob diese seinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht; über Zweifelsfragen hat er sich vor Vertragsschluss durch Mitarbeiter des Verkäufers bzw. durch fachkundige Dritte beraten lassen.

§ 5.2 Die Einrichtung einer funktionsfähigen – und auch unter Berücksichtigung der zusätzlichen Belastung durch die Vertragsgegenstände ausreichend dimensionierten Hard- und Softwareumgebung für die Vertragsgegenstände liegt in der alleinigen Verantwortung des Käufers.

§ 5.3 Der Käufer testet die Software vor deren Einsatz im Live-System (Produktiv-Website) gründlich auf Mangelfreiheit und auf Verwendbarkeit in der bestehenden Hard- und Softwarekonfiguration, indem er Sie auf einer Testseite installiert und dort überprüft. Dies gilt auch für Software, die er im Rahmen der Gewährleistung und des Supports erhält.

§ 5.4 Der Käufer beachtet die vom Verkäufer für die Installation und den Betrieb der Software gegebenen Hinweise.

§ 5.5 Der Käufer trifft angemessene Vorkehrungen für den Fall, dass die Software ganz oder teilweise nicht ordnungsgemäß arbeitet (z.B.: durch tägliche Datensicherung, Störungsdiagnose, regelmäßige Überprüfung der Datenverarbeitungsergebnisse).

§ 5.6 Ist der Käufer ein Kaufmann im Sinne des HGB, übernimmt in Bezug auf alle Lieferungen und Leistungen des Verkäufers in Durchführung dieses Vertrages eine Untersuchungs- und Rügepflicht entsprechend § 377 HGB.

§ 5.7 Der Käufer trägt Nachteile und Mehrkosten aus einer Verletzung dieser Pflichten.

§ 6 Haftung

§ 6.1 In allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung leistet Yagendoo Media Schadensersatz ausschließlich nach Maßgabe folgender Grenzen:

  • bei Vorsatz in voller Höhe
  • bei grober Fahrlässigkeit nur in Höhe des vorhersehbaren Schadens, der durch die verletzte Pflicht verhindert werden sollte;
  • in anderen Fällen: nur aus Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, wenn dadurch der Vertragszweck gefährdet ist, jedoch stets nur in Höhe des vorhersehbaren Schadens.

§ 6.2 Die Haftungsbegrenzungen gem. 6.1 gelten nicht bei der Haftung für Personenschäden und bei der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 6.3 Yagendoo Media bleibt der Einwand des Mitverschuldens unbenommen.

§ 7 Leistungsbeschränkungen

§ 7.1 Yagendoo Media gewährleistet nicht generell die Kompatibilität der angebotenen Produkte mit dem System des Käufers. Darüber hinaus wird keine Kompatibilität mit Produkten von Drittanbietern gewährleistet.

§ 7.2 Überspielt der Käufer die Software ohne vorherigen Test (siehe Punkt 5.3) in sein Live-System (Produktiv-Website), übernimmt Yagendoo Media keinerlei Haftung für auftretende Schäden.

§ 7.3 Yagendoo Media gewährleistet nicht, dass die Produkte mit allen vergangenen und zukünftigen Versionen von Joomla und dessen Erweiterungen voll funktionsfähig ist bzw. sein wird. In der Produktbeschreibung ist dargestellt, mit welchen Versionen das jeweilige Produkt kompatibel ist. Yagendoo Media bemüht sich stets, eine Kompatibilität mit allen kommenden Versionen von Joomla herzustellen. Ein Anspruch des Käufers besteht hierauf jedoch nicht.

§ 8 Support und Updates

§ 8.1 Yagendoo Media bietet im Rahmen der Gewährleistung einen technischen Support für die erworbenen Produkte, über ein durch Yagendoo Media definiertes Support-System, an.

§ 8.2 Es ist die Pflicht des Kunden seine Website-Installation stets mit den neuesten Produkt- und Software-Updates zu aktualisieren, um Fehler zu vermeiden und von bereits veröffentlichten fehlerbereinigten Versionen zu profitieren. Yagendoo Media leistet ausschließlich Support, wenn die auf der Websites des Kunden verwendeten Produkte und verbundenen Softwares in der aktuellsten Version installiert sind.

§ 8.3 Anspruch auf Updates und Support besteht für die Dauer des jeweils in der erworbenen Mitgliedschaft angegeben Zeitraums (6 oder 12 Monate). Nach Ablauf des Zeitraums hat der Kunde die Möglichkeit seine Mitgliedschaft zu erneuern um erneut Updates und Support zu erhalten. Das zeitlich unbeschränkte Nutzungsrecht bleibt davon unberührt.

§ 8.4 Die Installation und die Einrichtung von Produkten im System des Kunden ist nicht Bestandteil des Supports.

§ 8.5 Für kostenlose Produkte, und Produkte die der Kunde im Quellcode modifiziert hat, besteht generell kein Anspruch auf Support durch Yagendoo Media.

§ 9 Preise und Versandkosten

Alle angegebenen Preise verstehen sich als Nettopreise zzgl. der Umsatzsteuer des jeweiligen EU-Lieferlandes des Kunden.
Für Kunden aus Drittländern außerhalb der EU, sowie Kunden aus der EU die im Bestellprozess eine gültige USt-ID. angeben, wird keine Umsatzsteuer berechnet.

Da Yagendoo Media ausschließlich digitale Produkte als Download und Services anbieten, fallen grundsätzlich keine Versandkosten an.

Rechnungen werden ebenfalls ausschließlich digital im PDF-Format per E-Mail versendet. Sollte ein nachträglicher postalischer Rechnungsversand gewünscht sein, wird hierfür eine gesonderte Bearbeitungs- und Versandpauschale in Höhe von europaweit 7.95 Euro und weltweit 17.95 Euro berechnet. Die Zahlung der Pauschale ist vor dem Versand per Paypal oder Banküberweisung an die dann mitgeteilte Zahlungsinformationen zu leisten.

§ 10 Zahlungsbedingungen

§ 10.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Banküberweisung, Kreditkarte, Paypal.com oder Sofort.com. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart “Vorkasse” nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Bei einer Banküberweisung geben Sie bitte als Betreff stets die Bestellnummer an, da wir Ihre Überweisung sonst nicht automatisch zuordnen können.

§ 10.2 Alle Zahlungen werden durch unsere Dienstleister Novalnet (Novalnet AG; Gutenbergstr. 285737; Ismaning Deutschland) und Paypal (PayPal Europe S.à r.l. et Cie, S.C.A.; 22-24 Boulevard Royal; L-2449 Luxembourg) verarbeitet. In Zuge dessen werden Ihre Daten an diese Dienstleister übermittelt.

§ 11 Kundenservice und technischer Support

Bei allgemeinen Fragen, Beschwerden oder Reklamationen zum Kauf, können Sie uns per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Kontaktformular (https://www.yagendoo.com/de/support/sales.html) kontaktieren.

Technischen Support für Problemen die bei der Nutzung einer unserer Produkte auftreten, können Sie nach erfolgreichen Einloggen in Ihren Kunden-Account in unserem Support-Bereich (https://www.yagendoo.com/de/support/forum.html) von den entsprechenden Profis erhalten.

§ 12 Datenschutz

Wir behandeln Ihre Daten absolut vertraulich und Nutzen diese ausschließlich zu eigenen Zwecken wie der Abwicklung Ihrer Bestellungen.

§ 12.1 Datenerhebung:

Wir erheben Daten beim Anbahnen, beim Abschluss, beim Abwickeln und beim Rückabwickeln eines Kaufvertrages. Diese Daten werden von uns erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Ihr Besuch auf unseren Webseiten wird protokolliert. Erfasst werden im Wesentlichen die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Ein Personenbezug ist uns im Regelfall nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

§ 12.2 Datenverwendung und –weitergabe:

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z.B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse), werden in unserer Kundendatenbank und verbundenen Systemen gespeichert. Die Daten werden nur im Rahmen des bestehenden Vertrages zwischen den Parteien etwa zur Abwicklung des Softwarekaufs, der Zusendung von Bestell- und Produktinformationen, sowie für den Support verwendet. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an den mit der Zahlung beauftragten Dienstleister (siehe § 7.1) weiter. Eine darüber hinausgehende Nutzung der Daten findet nicht statt.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an unbefugte Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

§ 12.3 Einwilligung und Widerruf:

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen lassen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

§ 12.4 Speicherdauer:

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind und für die um Löschung gebeten wurde, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

§ 12.5 Google Analytics:

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP-Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

§ 12.6 Verwendung von Cookies:

Unsere Website verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Zusätzlich speichern wir falls vorhanden, eine Affiliate-ID und die Seite, von der aus Sie auf unsere Seiten gekommen sind.

Voraussetzung hierfür ist, dass Sie die Cookies in Ihren Einstellungen aktiviert haben.

§ 12.7 Newsletter:

Mit der Anmeldung zum Newsletter werden Ihr Vorname, Ihr Nachname und Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt. Der Versand des Newsletters erfolgt durch uns. Die Einwilligung zum Empfang eines Newsletters per E-Mail ist jederzeit widerrufbar. In jedem Newsletter finden Sie dazu einen Link, mit dem Sie Ihre Einwilligung widerrufen können.

§ 12.8 YouTube:

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube- Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

§ 12.9 Ihre Rechte, Auskunft:

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

§ 13 Rechtsordnung, Gerichtsstand

§ 13.1 Soweit der Käufer nicht Verbraucher ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag Köln. Klagt der Verkäufer, ist er auch berechtigt, den Gerichtsstand am Sitz des Käufers zu wählen.

§ 13.2 Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

§ 13.3 Der Vertragsschluss sowie spätere Vertragsänderungen und -ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gilt ebenso für die Abänderung dieser Klausel. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen.

§ 14 Sonstiges

§ 14.1 Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 14.2 Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, eine unzulässige Fristbestimmung oder eine Lücke enthalten, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Soweit die Unwirksamkeit sich nicht aus einem Verstoß gegen §§ 305 ff. BGB (Geltung Allgemeiner Geschäftsbedingungen) ergibt, gilt anstelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die dem von den Parteien gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt. Das Gleiche gilt für den Fall einer Lücke. Im Falle einer unzulässigen Frist gilt das gesetzlich zulässige Maß.


Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.

Stand: April 2018