Account
 
 
 
0
 
 
01 Sep

Virtuemart SEO, die unendliche Geschichte mit den Virtuemart SEF Links

Ein Thema welches mir viele Graue Haare beschert und mich etliche Stunden gekostet hat. Eine wirklich gute Virtuemart SEO-Optimierung zu verwirklichen klingt gar nicht so schwer. Ist es aber! Ich habe bei Kunden und nun auch im Zuge unseres Relaunches etliche Stunden damit verbracht Virtuemart ohne Fehler und massig doppelten Content SEO zu optimieren, irgendwas klappte immer nicht. Ich habe wirklich alle externen SEO-Komponenten und sogar angebotene router.php Dateien getestet, konfiguriert getrickst und Sachen verändert, mal konnte ich keine ausreichenden Ergebnisse erzielen, mal gingen ganze Virtuemart Funktionen nicht mehr und wenn ich eine schöne URL hinbekommen habe konnte ich diesen URLs keine Module zuweisen, es sei denn global im ganzen Online-Shop, was in einem guten Shop einfach nicht sein darf. Von den massigen URLs die auf die selbe Seite verlinkt waren möchte ich erst gar nicht reden. Virtuemart SEO ist wirklich ein leidiges Thema.

Hinzu kommt die Gefahr, sollte man auf externe SEO-Komponenten setzen, die ohnehin in Verbindung mit Virtuemart keine zufrieden stellenden Ergebnisse liefern, dass diese Erweiterungen irgendwann nicht mehr weiter entwickelt werden. Dies war schon mit vielen bekannten SEO-Erweiterungen so. Gerade vor einiger Zeit hat Yannick Gaultier der Entwickler von sh404SEF wieder Schrecken unter den Anwendern seiner Komponente verbreitet hat. Zwar wird sh404SEF eventuell doch noch weiter entwickelt doch wer garantiert mir dies auch für die Zukunft? Was passiert wenn die Entwicklung doch einmal stoppt? Dann stehe ich mit meinem Shop vor einem Problem. Muss ich auf eine andere Lösung setzen ändern sich zu 99% die URL´s meines Shops. Was heisst das für euren Online-Shop? Genau, er wird sich selbst in den Suchmaschinen ins Abseits schießen da alle Links verloren gehen. Es sei denn man macht einen 301-Redirect, von Hand am besten. Habt Ihr schonmal einen 301-Redirect von 5000 Produkt-Links gemacht? Nein? Aber wieviel Arbeit das ist könnt Ihr euch schon vorstellen, oder? Und damit noch nicht genug, denn sicher ist dann immer noch nicht das Google & Co euch danach noch genauso lieb haben wie vorher. Ich möchte keinen Schrecken verbreiten oder andere Komponenten schlecht reden, diese haben durchaus Ihre Berechtigung.

Mir persönlich wäre jedoch das Risiko für meinen Online-Shop und damit für meine Existenz zu hoch. Warum also nicht auf die sichere Joomla!-Eigene SEF-Funktion setzen und damit meinen Virtuemart SEO-Optimieren? Schließlich ist es so sicher wie das Amen in der Kirche, dass das Joomla! SEF so lange existiert wie Joomla! selbst.

Wir für unseren Teil setzen ab nun ganz auf das Joomla! SEF, vollkommen ohne Risiko und sogar mit besseren Ergebnissen. Dies Lösung möchten wir euch natürlich auch nicht vorenthalten und haben das Yagendoo Virtuemart SEO ab nun in unser Produkt-Protfolio aufgenommen. Mehr zu Yagendoo Virtuemart SEO findet Ihr hier => Virtuemart SEO

Veröffentlicht von YannickS am in News
Bewerte diesen Beitrag:
0
0 Kommentare  
 
 

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Gast  Sonntag, 25 September 2016

 

Sie brauchen technische Unterstützung?

Wir helfen bei Problemen und erstellen ganze Webseiten und Onlineshops für Sie!

Yagendoo Media Team

Jetzt Anfragen.

» Referenzen «